Ziel der psychosozialen Begleitung im Alter ist es, in kleinen Schritten die eingeschränkte Lebensqualität zu verbessern, alte Fähigkeiten wieder neu zu entdecken, Probleme besser zu bewältigen und aktiver zu leben.
 
In meiner Begleitung wende ich Methoden wie Biografiearbeit, Gestaltarbeit, Erinnerungsarbeit, motorische Bewegung und Validation an. Ich achte auch darauf, mich auf Sie einzustellen, Gefühle und Befindlichkeiten gut zu spüren und  Ihnen Zeit und Vertrauen zu geben, um sich öffenen zu können.    
    Ich begleite und unterstütze Sie:
 
  • Reaktivierung von vorhandenen Fähigkeiten und Reserven
  • Hilfe bei der Bewältigung von Sinn- und Veränderungskrisen
  • Förderung der Kommunikation
  • Vergangenheitsbewältigung
  • Auseinandersetzung mit aktuellen Verlusten und Einschränkungen
  • Begleitung zu Arztterminen und Unterstützung bei Amtswegen

Sie können mir viel von der Zeit vor meiner Geburt erzählen, 
ich danke Ihnen dafür !